Regelungen ab dem 2. November 2020 für Schulen

An öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen findet seit dem 27.08.2020 Unterricht nach dem Szenario A – (Eingeschränkter) Regelbetrieb statt. Dies bedeutet: Maskenpflicht und min. Abstand im Schulgebäude außerhalb des Klassenraumes und Werkstätten, Pausenaufenthalt in zugewiesenen Bereichen mit versetzten Pausenzeiten und Unterricht  in ganzen Klassen ohne Distanzpflicht.

Die Gesundheit der Schüler*innen sowie der Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen steht bei uns an erster Stelle. 

Was bedeutet das im einzelnen für unsere Schule und die verschiedenen Schulformen?