Beratungsangebot an den Berufsbildende Schulen II Northeim

Wir alle tragen die Fähigkeiten in uns, die wir brauchen, um unser Leben zu bewältigen. Beratung hilft, diese Fähigkeiten zu entdecken.

Unsere Beratung - Gut zu wissen, dass…

  • jeder freiwillig zu uns kommt
  • wir vertraulich arbeiten
  • wir auf Neutralität achten
  • wir gemeinsam nach Lösungen suchen
  • wir Stärken in den Blick nehmen
  • einen respektvollen und wertschätzenden Umgang pflegen
  • wir Hilfe zur Selbsthilfe bieten

Wir bieten Dir folgende Möglichkeiten:

Klassenlehrkraft
Im Regelfall ist Deine Klassenlehrkraft die erste Anlaufstelle für Lernende und Eltern in Fragen der Erziehung, fachlichen Ausbildung und sozialen Beziehungen in der Klasse.

Beratungslehrer*in
Frau Neumann oder Herr Achilles nehmen sich Zeit für Schüler*innen, Eltern, Erziehende, Betreuer, Ausbilder und Lehrkräfte, wenn es um individuelle Fallbesprechungen, Schullaufbahnberatung und sonstige Schwierigkeiten geht.

Schulsozialarbeit
Herr Thiele ist der Ansprechpartner für persönliche Fragen in der Ausbildung, Schule oder Problemen im Privatbereich. Seine Arbeitsschwerpunkte sind u.a. Ausbildungsplanung, alternative Schulpflichterfüllung, Auswegberatung.

Schulseelsorge
Frau Brzezinski ist Schulseelsorgerin an unserer Schule. Sie bietet Hilfen und Unterstützung, unabhängig von der Religionszugehörigkeit, für die Probleme von ratsuchenden Schüler*innen, Erziehungsberechtigten und Mitarbeitern der Schule, an.

Mediation
Die Mediation hat das Ziel, in einem Streit oder einem Konflikt zu schlichten bzw. zu vermitteln. Frau Neumann und Herr Achilles bieten nach Vereinbarung eine individuelle Konfliktbearbeitung an.

Berufsberatung der Agentur für Arbeit
Einen besonderen Service bietet die Agentur für Arbeit in den Berufsbildenden Schulen II Northeim an. Die Mitarbeiterinnen der Agentur beraten Dich bei deiner beruflichen Orientierung.

Beratung an den BBS II Northeim Wir helfen gern!

Du brauchst Hilfe?

  • Du hast Probleme mit Deinen Mitschüler*innen?
  • Du merkst, dass Du in der Schule nicht gut mitkommst?
  • Du hast Schwierigkeiten in Deiner Familie?
  • Du brauchst Unterstützung im Umgang mit Behörden und Ämtern?
  • Du weißt nicht, wie es schulisch bzw. beruflich weitergehen soll?

Unser Angebot!

  • Wir bieten Dir Zeit, einen Raum zum Reden und wir hören Dir zu.
  • Wir helfen Dir bei Deiner Problemklärung und knüpfen Kontakte.
  • Wir unterstützen Dich und helfen Dir im schulischen, beruflichen und privaten Bereich.
  • Wir informieren Dich über mögliche Schulformen und Bildungsangebote.
  • Wir behandeln alle Gesprächsinhalte sachlich und vertraulich.

Sprechzeiten

Du findest uns täglich im Beratungsraum. Die genauen Termine erfährst Du über den Aushang an der Tür. Weitere Termine können gerne individuell vereinbart werden.

Schülerhilfe

Ich biete jungen Erwachsenen ...

  • die zwischen 15 und 25 Jahre alt sind und noch keinen geeigneten Schul- oder Ausbildungsplatz haben
  • die gerne etwas werden wollen, aber einfach nicht wissen was,
  • die ihr Leben selbst in die Hand nehmen wollen, aber nicht wissen wie,
  • die morgens nicht aus dem Bett kommen, obwohl ihnen die Decke auf den Kopf fällt,
  • die mit Ämtern und Behörden einfach ihre Probleme haben,
  • die selbst nicht verstehen, warum sie nichts unternehmen,
  • die Ärger mit Ihren Eltern, Mitschülern, Lehrern, ihrem Ausbilder und/oder anderen haben,
  • die Ängste haben, mit den Anforderungen nicht zurechtkommen und bei Prüfungen versagen,
  • die Probleme mit suchtgefährdenden Stoffen haben, bzw. einen Schüler/Freund kennen und damit nicht klarkommen,
  • die Schulden haben und für sich keinen Ausweg sehen.

... folgende Hilfen an …

  • persönliche, vertrauliche und kostenlose Beratung bei allen Fragen, die sich ausbildungs- oder schulplatzsuchende Schüler stellen.
  • Hilfe bei der Berufswahl, z.B. Klärung von Wünschen, Fähigkeiten und Möglichkeiten, Einleiten von außerschulischen berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen.
  • Begleitung bei Behördengängen, Herstellung von Kontakten zu Institutionen und Arbeits-/ bzw. Praktikumsstellen – denn oft kann man nur wollen, was man gesehen hat.
  • Hilfe, die richtige Stelle zu finden, um besondere Lebensprobleme zu lösen.
  • Hilfestellung beim Umgang, keinen Ausbildungsplatz zu bekommen oder drohender Arbeitslosigkeit, drohendem Schulplatzverlust – soll heißen: Lernen, wieder aktiv zu werden, sich wieder etwas zuzutrauen und sich selbst wieder zu mögen.

...das heißt konkret:

  • Einzelgespräche, im Bedarfsfall oder regelmäßig, vertraulich und kostenlos, ausführlich und lösungsorientiert.
  • Gruppenangebote zu den Themen Freizeitgestaltung (u.a. Klassenfahrten), gegenseitige Hilfe beim Umgang mit Arbeitslosigkeit, Bewerbungstraining und Berufsorientierung.
  • Gewöhnung an den Arbeitsalltag durch Vermittlung von Praxistagen an unterschiedlichen Arbeitsstellen und durch Hilfe Zeit einzuteilen und sinnvoll zu nutzen.

Schulseelsorge

Ich habe ein offenes Ohr für

  • Schülerinnen und Schüler,
  • Erziehungsberechtigte und
  • alle in der Schule arbeitenden Menschen.

Folgende Hilfen biete ich an:

  • Einzelfallberatung
  • Unterstützung in Lebens- und Glaubensfragen (unabhängig von Religionszugehörigkeit)
  • Kollegiale Beratung und
  • Begleitung in Krisen und Notfällen

Im Zentrum der Gespräche steht die gemeinsame Suche nach persönlichen Lösungen in der jeweiligen Situation.

Die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.

 

Schulseelsorge bereichert das schulische Miteinander durch

  • verlässliche Gesprächsbereitschaft
  • Aktionen zur Förderung der Gemeinschaft und
  • geistliche Begleitung des Schullebens.

Wenn nichts mehr geht ...

Konfliktlösung

Mediation ist eine Vermittlung in Streitsituationen. Ein Mediator ist als unparteiischer Dritter bei der Konfliktlösung behilflich, d.h. die Lösung eines Konfliktes wird nicht von den Streitschlichtern vorgegeben, sondern von den Kontrahenten erarbeitet. Dabei helfen die Streitschlichter, den Betroffenen sich über ihre Gefühle und Interessen klar zu werden und sie verständlich zum Ausdruck zu bringen. Das gemeinsame Ziel ist es, eine Lösung ohne Verlierer zu finden.

Für weitere Informationen stehen Frau Neumann und Herr Achilles zur Verfügung.

Auf dem Sprung in das Berufsleben

Wir helfen bei folgenden Anliegen:

  • Berufsorientierung - welche(r) Beruf(e)/ Studium passt/ passen zu mir?
  • Beratung - individuelle Hilfestellung
  • Ausbildungsvermittlung - wie finde ich Ausbildungsstellen?
  • Förderung - wie bekomme ich finanzielle Unterstützung?

Vor Ort in den Berufsbildenden Schule II Northeim:
Unser Team zur Berufsberatung